Nachbericht vom Nachwuchstag: Der #nwt16

logo-nwt16Vom 08.-10. September lud das Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IfKW) der LMU zum 3. DGPuK-Nachwuchstag (#nwt16) nach München. Vom Zeitmanagement über Lehrmethoden bis zum Drittmittelerwerb deckten erfahrene Wissenschaftler_innen in Workshops und Vorträgen ein breites Themenspektrum rund um die akademischen Karriereplanung ab.

Neben professionellem Input spielten natürlich auch Austausch und Vernetzung unter Nachwuchswissenschaftler_innen eine entscheidende Rolle. Dabei gab es erfreulicherweise auch Raum für die Vorstellung jeder Nachwuchsgruppe per Poster-Session und Flyern.2016 Flyer NachwuchsgruppeWeiterlesen

Stellenausschreibung IZEW Tübingen

Promotionsstelle
im Rahmen der Nachwuchsforschungsgruppe Medienethik
am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)
(½ E 13 TV-L)

Die Nachwuchsforschungsgruppe „Medienethik in interdisziplinärer Perspektive – Werte und sozialer Zusammenhalt in neuen öffentlichen Räumen“ untersucht die Auswirkungen neuer Formen der öffentlichen Kommunikation auf Werte und Normen. Als Thema der Promotion bieten sich Einzelfragen aus den Forschungsbereichen „Digitalisierung in Subsahara Afrika“, „Information zwischen Kommerzialisierung und Gemeingut“ oder „Mediale Funktionsaufträge in einer digitalen Gesellschaft“ an. Die Bewerbung auf die Promotionsstelle ist alternativ auch mit einer eigenen Forschungsidee zu einem weiteren informations- oder medienethischen Thema möglich.

Bewerbungen mit … Weiterlesen

Stellenausschreibung: 2x Ass. Professor an der Universität Twente (NL)

Am Institut für Philosophie der Universität Twente (NL) sind (recht kurzfristig) zwei Ass. Professor-Stellen zu besetzen. Leider nur begrenzt auf ein bzw. zwei Jahre. Aber gesucht werden Menschen mit Kenntnissen in den Bereichen „philosophy of communication, business ethics, computer ethics“ (und einiges Mehr). Weitere Informationen gibt es z.B. auf der Webseite von 3TU.Ethics.

Surveillance Studies Summer Seminar (6.-14. Juni 2015, Kanada)

Surveillance Studies Summer Seminar (Logo)Vom 6. bis 14. Juni 2015 findet in Kingston (Ontario, Kanada) das nächste Surveillance Studies Summer Seminar statt. Das Seminar ist kostenpflichtig, dürfte aber insbesondere für Nachwuchswissenschaftler(innen), die zum Thema „Überwachung“/“Privatheit“ arbeiten, von Interesse sein.

Stellenangebot Privacy-Forschung

Am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen ist im BMBF-Forschungsprojekt Privacy-Arena ˗ Explorationsprojekt zur Kartografie und Analyse der Privacy-Arena ˗ vorbehaltlich einer endgültigen Förderzusage ˗ ab dem 1. Februar 2015 für 2 Jahre die Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (65% E 13 TV-L)

zu besetzen.

Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der ethischen Analyse der Konfliktzonen, die sich in der Bestimmung des Privaten zwischen unterschiedlichen sozialen Welten (z. B. Markt, Politik, Zivilgesellschaft, Recht) im Kontext des digitalen Lebens aufspannen. Grundlegend ist hierfür eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus Soziologie und Rechtswissenschaft.

Voraussetzungen für … Weiterlesen

Pre-Conference Nachwuchsgruppe

Liebe NachwuchswissenschaftlerInnen und Interessierte,

wir möchten Euch herzlich einladen, an der dritten Pre-Conference der Nachwuchsgruppe Kommunikations- und Medienethik teilzunehmen, die am 12. Februar 2015 in München stattfindet.

Forschungsprojekte/-ideen können in diesem Jahr auf der Pre-Conference in ganz unterschiedlicher Weise präsentiert werden – als Paper, als Poster, als Handout etc. –, um in einen Diskurs über die unterschiedlichen Projekte einsteigen zu können. Neben dem Austausch über aktuelle Projekte im Bereich der Kommunikations- und Medienethik ist die Pre-Conference in diesem Jahr als Barcamp angelegt, also als eine Art offener Workshop, dessen Inhalte von den TeilnehmerInnen selbst entwickelt werden, indem sie eigene Themen … Weiterlesen

Stellenausschreibung: Postdoc / Adviser in Ethics of Information Technology

An der Universität Twente (NL) ist eine Postdoc-Stelle für zwei Jahre ausgeschrieben. 50% der Stelle dienen der Beratung der Mitarbeiter(innen) des Centre for Telematics and Information Technology und weitere 25% sind der Mitarbeit in dem europäischen Forschungsprojekt SATORI gewidmet. Weitere Informationen zur Ausschreibungen findet man auf der Webseite der Universität Twente. Den Link zur Stellenausschreibung findet man dort dann am Ende der Seite. Bewerbungen sind bis zum 30.09.2014 einzureichen.

Erster Studierendenkongress für Philosophie, 28.09.-02.10.2014, Münster

Parallel zum XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie findet der Erster Studierendenkongress für Philosophie statt. Bewerbungen von Studierenden der Philosophie in Bachelor-, Master-, Magister- und Staatsexamensstudiengängen werden bis zum 30. April 2014 eingereicht werden. Explizit werden Beiträge aus der Angewandte Ethik und den Bereichsethiken (z. B. Medienethik) gesucht. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite zum Studierendenkongress.

Pre-Conference der Nachwuchsgruppe Kommunikations- und Medienethik am 13.02.2014

Im Vorfeld der Jahrestagung des Netzwerks Medienethik findet am 13.02.2014 die zweite Pre-Conference der Nachwuchsgruppe Kommunikations- und Medienethik statt. Die Pre-Conference soll ein Forum zum interdisziplinären wissenschaftlichen Austausch schaffen, um aktuelle Projekte aus dem Bereich der Medienethik vorzustellen und im Kreis anderer, auch „etablierter“ MedienethikerInnen zu diskutieren und andere NachwuchsforscherInnen und erfahrene WissenschaftlerInnen zu treffen und (besser) kennenzulernen. Wir freuen uns auf Eure/Ihre Teilnahme und auf eine reichhaltige und vielfältige Pre-Conference!  Christina Ernst & Nina Köberer

Alle weiteren Informationen in dieser Ausschreibung.

Stellenausschreibung: Assistant Professor in Applied Ethics (tenure-track) – Twente, NL

An der Universität Twente (NL) ist folgende Stelle zu besetzen: Assistant Professor (full-time, tenure-track) in Applied Ethics or Political Philosophy with a (future) emphasis on technology. Die Bewerbungsfrist endet am 18.12.2013.

CfP: Veränderte Lebenswelt(en), 23.-24.05.2014, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Speziell an Nachwuchswissenschaftler(innen) aus den Geistes-, Sozial, Natur- und Ingenieurswissenschaften richtet sich eine interdisziplinäre Tagung zum Thema „Veränderte Lebenswelt(en). Figurationen von Mensch und Technik“, die 2014 in Karlsruhe stattfinden wird. Das Thema bietet auch interessante Anknüpfungspunkte zur Medienethik. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2013. Den Call findet man z. B. bei H-SOZ-U-KULT.

Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in am Lehrstuhl für Medienethik ausgeschrieben

Am neuen Lehrstuhl für Medienethik an der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München, der am 1. September 2013 seine Arbeit aufnimmt, ist möglichst zum 1. Oktober 2013 eine Stelle mit der Hälfte der regulären Arbeitszeit (50%) für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TVöD Bund) zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit in projektbezogener Forschung, bei der Vorbereitung der aktuellen medienethischen Stellungnahmen des Lehrstuhlinhabers, bei der medienethischen Weiterbildung und an organisatorischen Aufgaben am Lehrstuhl.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Wahl der NachwuchssprecherInnen der DGPuK 2013

Liebe NachwuchswissenschaftlerInnen,

in den kommenden Wochen steht die Neuwahl der DGPuK-NachwuchssprecherInnen an. Bis zum 09.08.2013 werden SprecherIn und StellvertreterIn per Online-Abstimmung gewählt. Hierzu ist vorab eine Registrierung im WählerInnen-Verzeichnis notwendig.

Informationen zu den Kandidaten sowie zur Registrierung und zum Wahlverfahren werden in den nächsten Tagen veröffentlicht: www.dgpuk.de/nachwuchs

Wahlberechtigt sind alle, die:

  • eine Promotionsberechtigung erworben haben,
  • sich wissenschaftlich (Forschung, Lehre, angewandte Wissenschaft) mit kommunikations- und medienwissenschaftlichen Gegenständen beschäftigen,
  • nicht auf unbefristeten Stellen ohne Möglichkeit zur Weiterqualifizierung beschäftigt sind.
  • Wir hoffen auf eine rege Beteiligung!

    Stellenausschreibung: Assistant Professor in Ethics (1 Jahr), University of Twente (NL)

    An der Universität Twente (NL) gibt es recht kurzfristig eine Stelle als „Assistant Professor in Ethics“ für ein Jahr zu besetzt. U.a. wird ein Schwerpunkt im Bereich „Computerethik“ erwartet. Weitere Informationen gibt es z. B. hier.

    Stellenausschreibung: Drei wissenschaftliche Mitarbeiter(innen)-Stellen am IZEW

    Am IZEW in Tübingen sind zurzeit drei wissenschaftliche Mitarbeiter(innen)-Stellen (1x TV-L 14 75% und 2x TV-L 13 50%) für jeweils 14 Monate zu besetzen. Menschen, die zum Thema „Mensch-Technik-Interaktion und demographischer Wandel“ arbeiten mÖchten, finden die Ausschreibung hier. Bewerbungsschluss ist allerdings schon der 31. Mai 2013.