Grenzenlos werben? Tagung zu Werbung und Jugendschutz

Kinder und Jugendliche sind umkämpfte Kunden und eine entscheidende Zielgruppe der Werbetreibenden. Wie können wir rechtlich, ethisch und pädagogisch mit dem Thema Werbung sinnvoll umgehen? – Zu dieser Frage möchte die Tagung “Grenzenlos Werben? Crossmediale Markenstrategien als Herausforderung für den Jugendschutz” (25.05.2007, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, Französischer Dom, Berlin) einen Beitrag leisten.

Veranstalter sind: Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia (FSM), Deutsches Kinderhilfswerk (DKHW), Verein zur Förderung der publizistischen Selbstkontrolle (FPS)

Weiter Informationen (auch zur Anmeldung) hier.

(via EMail von Christian Schicha)

Trends der Mediengesellschaft – Call for Papers für einen Sammelband

Andrea König (Regensburg) und Alev Inan (Erlangen-Nürnberg) planen ein Buch (Arbeitstitel: in MEDIAs res, Erscheinungsdatum 2007) zur Analyse aktueller Trends der Mediengesellschaft aus interdisziplinärer Perspektive. Der Sammelband hat zum Ziel die gegenwärtige deutschsprachige Forschung zum Thema neue Medienentwicklungen zu bündeln und damit zur öffentlichen Wahrnehmung beizutragen. Der Call for Papers informiert weiter und lädt zur Mitarbeit ein.

(via EMail von Andrea König)

Update (14.05.2007): Mittlerweile ist die Frist für den Call abgelaufen. Bitte keine Antworten mehr übersenden. (via EMail von Andrea König)