Trends der Mediengesellschaft – Call for Papers für einen Sammelband

Andrea König (Regensburg) und Alev Inan (Erlangen-Nürnberg) planen ein Buch (Arbeitstitel: in MEDIAs res, Erscheinungsdatum 2007) zur Analyse aktueller Trends der Mediengesellschaft aus interdisziplinärer Perspektive. Der Sammelband hat zum Ziel die gegenwärtige deutschsprachige Forschung zum Thema neue Medienentwicklungen zu bündeln und damit zur öffentlichen Wahrnehmung beizutragen. Der Call for Papers informiert weiter und lädt zur Mitarbeit ein.

(via EMail von Andrea König)

Update (14.05.2007): Mittlerweile ist die Frist für den Call abgelaufen. Bitte keine Antworten mehr übersenden. (via EMail von Andrea König)

Call for Papers: Ethical Challenges of Ubiquitous Computing

So eben ist der Call for Papers für Vol. 8 (12/2007) des International Review of Information Ethics veröffentlicht worden.

Die Ausgabe zum Thema “Ethical Challenges of Ubiquitous Computing” wird von Klaus Wiegerling (Stuttgart) und David Phillips (Toronto) als “Guest Editors” betreut. Im Call heißt es:

The 8th issue of IRIE will tackle the ethical challenge of ubiquitous systems and therefore furnish a contribution to the establishment of an ethics of Ubiquitous Computing. This ethics is anchored in the field of media ethics, yet it radicalises to a certain degree the fundamental issues in this field, insofar as the entire mesosphere appears as a sphere disposed to such media. And hence, the boundaries then disappear between electronic technology and what underpins it.

Der “Call for Papers” kann als PDF-Datei abgerufen werden. Beiträge in deutscher Sprache sind übrigens ausdrücklich zugelassen.