CfP: Veränderte Lebenswelt(en), 23.-24.05.2014, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Speziell an Nachwuchswissenschaftler(innen) aus den Geistes-, Sozial, Natur- und Ingenieurswissenschaften richtet sich eine interdisziplinäre Tagung zum Thema “Veränderte Lebenswelt(en). Figurationen von Mensch und Technik”, die 2014 in Karlsruhe stattfinden wird. Das Thema bietet auch interessante Anknüpfungspunkte zur Medienethik. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2013. Den Call findet man z. B. bei H-SOZ-U-KULT.

Kommentar verfassen