Ilka Desgranges: »Investieren Sie in Ihre Zukunft – Halten Sie sich an den Pressekodex!«

Abstract:

»Investieren Sie in Ihre Zukunft – Halten Sie sich an den Pressekodex!« Ziffer 7 regelt mehr als die Trennung von Werbung und redaktionellen Inhalten. Ziffer 7 garantiert ein Stück Pressefreiheit.

Der Vortrag “Sichern Sie Ihre Zukunft – halten Sie sich an den Pressekodex” hat einen bewußt appellativen Titel. Geht es doch darum, in einer Art Praxisbericht, über die stärker werdende Einflussnahme von PR auf den Journalismus zu sprechen. Für die Printmedien ist die Trennung von Werbung und redaktionellen Inhalten klar geregelt ( Ziffer 7 des Pressekodexes). Redaktionen fällt es jedoch immer schwerer, sich des wachsenden Einflusses von PR zu erwehren. Der Druck nimmt zu. Voraussetzungen für eine funktionierende Abwehr sind u.a.: eine klare Definition journalistischer Qualität, klare “Spielregeln” nach innen und nach außen. Und: gemeinsames Reden und Handeln z.B. von Presserat und PR-Rat.

Kurzbiographie:

Ilka Desgranges, Dr. phil., hat Neuere Deutsche Sprachwissenschaft, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Musikwissenschaft studiert. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu “Gastarbeiterkommunikation”. Nach einem Tageszeitungsvolontariat hat sie u.a. als Kulturredakteurin gearbeitet. Von 1993 bis 2010 war sie zudem Ausbildungsredakteurin. Seit 1996  arbeitet sie als Redaktionsleiterin. Seit 1995 ist sie für den DJV Mitglied des Deutschen Presserates (DPR). 2004 bis 2006 war sie Sprecherin des DPR. Seit dem WS 2009 ist sie Lehrbeauftragte an der Universität des Saarlandes.
Veröffentlichungen im Bereich Medienethik: “Immer wieder samstags”. Beitrag zu: Aus Fehlern lernen. Das würde ich so nicht wieder machen. In: Ethik im Redaktionsalltag hg. v. Insititut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses & Deutscher Presserat. UKV 2005. Zusammen mit Ella Wassink: Der Deutsche Presserat (1956). In: Handbuch Medienselbstkontrolle hg. v. A. Baum, W. Langenbucher, H. Pöttker, Christian Schicha. VS Verlag für Sozialwissenschaften. 2005.

Zurück zur Tagungswebsite “Ethik der Kommunikationsberufe” (2010).

Kommentar verfassen