Journalismus in der Beschleunigungsgesellschaft – Tagungshinweis

Die Evangelische Akademie der Pfalz veranstaltet vom 3.-4. Mai 2018 im Protestantischen Bildungszentrum Butenschoen-Haus in Landau die Südwestdeutschen Medientagen unter dem Titel “Journalismus in der Beschleunigungsgesellschaft”. Die Tagung wird in Zusammenarbeit mit dem SWR2, dem SR 2 KulturRadio, dem Frank-Loeb-Institut an der Universität Koblenz-Landau, der Universität des Saarlandes und dem Deutschen Journalisten-Verband Rheinland-Pfalz organisiert.

Für die politische Meinungsbildung und eine freiheitliche Demokratie stellen gute Medien eine zentrale Voraussetzung dar. Angesichts der zunehmenden Digitalisierung und Beschleunigung stellt sich allerdings die Frage nach einem angemessenen Verhältnis von Geschwindigkeit und Qualität.

Auf der diesjährigen Tagung sollen Fragen rund um das Thema der Transformation des Journalismus diskutiert werden, wie etwa welche neuen Kompetenzen erforderlich sind und welche alten Tugenden es zu bewahren gilt. 

Als Referenten nehmen unter anderem Prof. Dr. Caja Thimm vom Lehrstuhl für Medienwissenschaft und Intermedialität der Universität Bonn und Kirchenpräsident Dr. Volker Jung der Evangelische Kirche in Hessen und Nassau teil. 

Nähere Informationen zum Programm der Tagung finden sie hier.

Kommentar verfassen