Zweimal Randständiges

Am 15. und 16.12.2011 findet in Wien die Konferenz Touché! Die magische und technische Evidenz der Medien statt. Geboten werden u. a. Beiträge zu “Mediengewalt und rituelle Reinigung” (Isabell Otto), “Zwischen Fremd- und Eigensinn. Eigenschaften technischer und personaler Medien in Medienwissenschaft und zeitgenössischer Esoterik” (Ehler Voss) und “Tote im Museum. Szenographische Strategien der Ausstellung von Leichen” (Albert Kümmel-Schnur).

Bereits am 29.-30. November 2011 wird in Bonn eine Tagung zum Thema Philosophy, Film, and Skepticism geboten.

Kommentar verfassen