Professor Christian Schichas Antrittsvorlesung in Erlangen

„Hin- und Weg – Normative Bewertung von Bildbearbeitungsstrategien politischer Motive“: So lautete der Titel der öffentlichen Antrittsvorlesung des ehemaligen Sprechers der Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik der DGPuK, Christian Schicha, am 23. Juni 2016 im Experimentiertheater der Universität Erlangen-Nürnberg. Zum Wintersemester 2015 hatte Schicha dort die neu eingerichtete Professur für Medienethik übernommen.

Die beiden Sprecherinnen der Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik, Ingrid Stapf und Kerstin Liesem, gratulierten Christian Schicha im Rahmen seiner Antrittsvorlesung – auch im Namen der gesamten Fachgruppe – sehr herzlich zur Professur!

Wer sich näher mit dem Thema der Antrittsvorlesung beschäftigen möchte, findet einen Beitrag von Christian Schicha Weiterlesen