Programm Tag 2 (Fokus Wissenschaft, 19.2.16)

[Zurück zur Übersicht]
Änderungen vorbehalten.

09:00  Tagungsbeginn und Begrüßung

09:30  Plenumsvortrag,  Moderation: Bernhard Debatin (Ohio University)

Günter Bentele (Uni Leipzig): Propaganda: Theorie(n) und soziale Wirklichkeiten

10:15–10:45  Pause

10.45–12:30  Parallele Vorträge (je 20 Minuten Vortrag/15 Minuten Diskussion)

Track 1: Moderation: Kerstin Liesem (HMKW Köln)

  • Christian Trentmann (Uni Tübingen): Litigation-PR – Zum Wesen und Unwesen von Rechtskommunikation
  • Sarah Ertl (Uni Innsbruck)/Jörg Becker (Solingen): Ethische Überlegungen zur Public-Relations-Strategie Astroturf-Lobbying
  • Rüdiger Funiok SJ (HfPh München): Wahrhaftigkeit und Transparenz. Zwei zentrale Forderungen der PR-Ethik

Track 2: Moderation: Ingrid Stapf (Uni Erlangen)

  • Ulrike Wagner (JFF München): Gesellschaftliche Handlungsfähigkeit auf dem Prüfstand – Kampagnenarbeit als Förderung von Medienkompetenz
  • Caja Thimm (Uni Bonn): Digitale Feuerstürme als ethisches Problem – Unethisches Handeln als Kommunikationsstrategie?
  • Thilo Hagendorff (Uni Tübingen): Soziale Bewegungen und strategische Kommunikation – Ethische Dilemmata des Medienhandelns

Track 3: Moderation: Michael Nagenborg (Uni Twente)

  • Uta Müller/Guido Zurstiege/Markus Feiks/Jutta Krautter (Uni Tübingen): Ethik der Werbung in Zeiten der Digitalisierung
  • Markus Wiesenberg/ Denise Weigelt (Uni Leipzig): Die Anreize und Grenzen der Macht – Die Herausforderung für angehende PraktikerInnen in der strategischen Kommunikation und ein Lösungsvorschlag
  • Tanja Kössler (KU Eichstätt): Facebook als digitaler Bypass – Wahlkampfkommunikation deutscher Parteien abseits journalistischer Auswahlkriterien

12:30–13:30  Pause
12:30–13:30  FPS-Versammlung

13:30–14:40  Plenum, Moderation: Marlis Prinzing (Macromedia Hochschule Köln)

  • Christian Schicha (Uni Erlangen): Die visuelle Darstellung toter Flüchtlinge in den Medien- Instrumentalisierung von Leid oder notwendige Aufklärung?
  • Christian Wiencierz/Ulrike Röttger (Uni Münster): Auf Big Data basierende Organisationskommunikation – Leitlinien für eine transparente, datengetriebene, strategische Kommunikation

14.45–15.00  Ende, Feedback, Termin und Thema nächste Jahrestagung

Comments are closed