Programm Tag 1 (Fokus Praxis, 18.2.16)

[Zurück zur Übersicht]
Änderungen vorbehalten.

09:00–11:00  Treffen und Workshop der Nachwuchsgruppe Kommunikations- und Medienethik
11:00–12:30  Sitzung Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik

Beginn der Tagung

13:00–13:15  Begrüßung durch

  • Alexander Filipović (Koordinator des Netzwerks Medienethik),
  • Jessica Heesen (Sprecherin der Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik)

A) „Sehen“

13:15–14:30  Strategische Kommunikation heute: Trends und Herausforderungen. (Vortrag, Kommentare und Diskussion, Moderation Fraua Ferlemann, BR)

  1. Christopher Storck (Hering Schuppener, Düsseldorf):  Aktuelle Trends und neue Möglichkeiten der strategischen Kommunikation
  2. Kommentare/Ergänzungen
    • Praxissicht: Curt Simon Harlinghausen (AKOM360 GmbH, München)
    • wissenschaftliche Sicht: Romy Fröhlich (LMU München)
  3. Gespräch, mit Plenumsdiskussion

14.30–15.00  Pause

B) „Urteilen“

15:00–16:15  Gut oder schlecht? Öffentlichkeit und strategische Kommunikation in der Beurteilung. (Vorträge und Diskussion, Moderation Fraua Ferlemann, BR)

  1. Thomas Leif (Publizist, Wiesbaden/Mainz): Gesteuert – vorproduziert – konstruiert: Zur Einhegung der Öffentlichkeit durch politische Kommunikationsabteilungen.
  2. Guido Zurstiege (Uni Tübingen): Öffentliche Kommunikation in der Gewalt von
    Kommunikationsstrategen? Ethische Versuche eines
    Kommunikationswissenschaftlers

16.15–16.30  Pause

C) „Gestalten“

16:30–17:45 Was tun? Transparenz als Herausforderung angesichts neuer Möglichkeiten strategischer Kommunikation (Podium und Diskussion; Moderation Kerstin Liesem/Lars Rademacher; organisiert von der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation)

  • Regine Kreitz (Hertie School of Governance, Berlin)
  • Markus Karp (TH Wildau und ehem. Wahlkampfmanager)
  • Stefan Kornelius (Ressortleiter Außenpolitik der Süddeutschen Zeitung)

17:45–18:00  Pause


Preisverleihung “MedienSpiegel” des Vereins zur Förderung der publizistischen Selbstkonotrolle e.V. (FPS) und Empfang

18:00–18:30  Preisverleihung
18:30–19:45  Empfang


Öffentlicher Abend: Wahlkampf, Propaganda, Big Data: Die neue Macht der strategischen Kommunikation
20:00–21:15  Podium und Diskussion: Alexander Filipović (HfPh München) im Gespräch mit Julius van de Laar (Kampagnen- und Strategieberater, Berlin)

Comments are closed