Stellenausschreibung: 2x Ass. Professor an der Universität Twente (NL)

Am Institut für Philosophie der Universität Twente (NL) sind (recht kurzfristig) zwei Ass. Professor-Stellen zu besetzen. Leider nur begrenzt auf ein bzw. zwei Jahre. Aber gesucht werden Menschen mit Kenntnissen in den Bereichen „philosophy of communication, business ethics, computer ethics“ (und einiges Mehr). Weitere Informationen gibt es z.B. auf der Webseite von 3TU.Ethics.

Weiterlesen

Stellenangebote der Universität Twente

An der Universität Twente in den Niederlanden sind im Philosophie Institut derzeit einige Stellen neu zu besetzen. Zwei davon sind insbesondere auch für Medienethiker(innen) von Interesse. Gesucht werden: (1) Assistant Professor in applied philosophy mit einer gewünschten Expertise in „computer ethics, ethics of new media, technology and social responsibility, and others“. Den Ausschreibungstext findet man auf der Homepage des 3TU.Centre for Ethics and Technology. (2) Das 3TU.Centre for Ethics and Technology sucht einen Coordinator Ethics and Technology (m/w). Der Bewerbungsschluss für die zweite Stelle ist der 17. Mai 2015.

Weiterlesen

Surveillance Studies Preis 2015

Surveillance Studies Preis 2015 (Illustration)Am 30.01.2015 werden in Hamburg die diesjährigen Preise des Surveillance Studies Netzwerkes verliehen.
Ausgezeichnet werden in diesem Jahr:

CEPE-IACAP 2015 – Joint Conference (22.-25. Juni 2015, University of Delaware)

Im Juni 2014 veranstalten die International Society for Ethics and Information Technology (INSEIT) und die International Association for Computing and Philosophy (IACAP) eine gemeinsame Konferenz. Bis zum 2. Februar 2015 können noch Abstracts eingereicht werden. Im Rahmen der CEPE wird auch wieder der „Joseph Weizenbaum Award in Information and Computer Ethics“ verliehen, für den bis zum 31-01-2015 Nominierungen erfolgen können.

Weiterlesen

Surveillance Studies Summer Seminar (6.-14. Juni 2015, Kanada)

Surveillance Studies Summer Seminar (Logo)Vom 6. bis 14. Juni 2015 findet in Kingston (Ontario, Kanada) das nächste Surveillance Studies Summer Seminar statt. Das Seminar ist kostenpflichtig, dürfte aber insbesondere für Nachwuchswissenschaftler(innen), die zum Thema „Überwachung“/“Privatheit“ arbeiten, von Interesse sein.

Weiterlesen

CfP „20 Years of ETHICOMP: A Celebration“

Vom 07.-09.09.2015 findet die 20. ETHICOMP in Leicester (GB) statt. Dort hatte 1995 auch die erste Konferenz stattgefunden. Bis zum 01.02.2015 können „extended abstracts“ eingereicht werden. Gesucht werden Beiträge u.a. zu den folgenden Themen: „Researchers’ issues in Computer Ethics / Information Ethics studies“, „Social Impacts of Snowden’s Revelations“ und „ICT and Society“. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Konferenz.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Postdoc / Adviser in Ethics of Information Technology

An der Universität Twente (NL) ist eine Postdoc-Stelle für zwei Jahre ausgeschrieben. 50% der Stelle dienen der Beratung der Mitarbeiter(innen) des Centre for Telematics and Information Technology und weitere 25% sind der Mitarbeit in dem europäischen Forschungsprojekt SATORI gewidmet. Weitere Informationen zur Ausschreibungen findet man auf der Webseite der Universität Twente. Den Link zur Stellenausschreibung findet man dort dann am Ende der Seite. Bewerbungen sind bis zum 30.09.2014 einzureichen.

Weiterlesen

Literaturhinweis: Bereichsethiken im interdisziplinären Dialog

In dem Band Bereichsethiken im interdisziplinären Dialog finden sich nicht nur zwei medienethische Beiträge von Karsten Weber sowie Matthias Karmasin und Michael Litschka. Auch die anderen Beiträge regen zum Nachdenken über die Interdisziplinarität von Bereichsethiken an. Und zudem gibt es den Band auch als kostenfreien Download. Deshalb dieser kurzer Hinweis.

Weiterlesen

Erster Studierendenkongress für Philosophie, 28.09.-02.10.2014, Münster

Parallel zum XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie findet der Erster Studierendenkongress für Philosophie statt. Bewerbungen von Studierenden der Philosophie in Bachelor-, Master-, Magister- und Staatsexamensstudiengängen werden bis zum 30. April 2014 eingereicht werden. Explizit werden Beiträge aus der Angewandte Ethik und den Bereichsethiken (z. B. Medienethik) gesucht. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite zum Studierendenkongress.

Weiterlesen

CfP: CEPE 2014 – Well-Being, Flourishing, and ICTs (Paris, 23.-25.06.2014)

Vom 23. bis 25. Juni 2014 findet die Konferenz Computer Ethics: Philosophical Enquiry (CEPE) in Paris statt. Damit weicht die CEPE von ihrem ansonsten zweijährigen Turnus ab, um mit der ETHICOMP 2014 zu kooperieren. Die ETHICOMP tagt im Anschluss an die CEPE vom 25.-27.06.2014 statt. Weitere Informationen findet man auf der Webseite der CEPE 2014. Der „Call for Papers“ endet am 30. November 2013. Am 25.06.2014, also am Tag zwischen den beiden Konferenzen, ist eine Veranstaltung zu „gender and technology“ geplant.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Assistant Professor in Applied Ethics (tenure-track) – Twente, NL

An der Universität Twente (NL) ist folgende Stelle zu besetzen: Assistant Professor (full-time, tenure-track) in Applied Ethics or Political Philosophy with a (future) emphasis on technology. Die Bewerbungsfrist endet am 18.12.2013.

Weiterlesen

Neuerscheinung: Handbuch Technikethik

Das Handbuch Technikethik (hg. von Armin Grunwald) bietet nicht nur einen guten Überblick über Grundbegriffe, Hintergründe und Grundlagen der Technikethik. Darüber hinaus finden sich in dem Band einige Beiträge von unmittelbarer medien- und informationsethischer Relevanz: „Information“ (J. Heesen), „Internet“ (K. Weber), „Medien“ (M. Nagenborg), „Mobilfunk“ (P. Wiedemann), „Sicherheits- und Überwachungstechnik“ (S. Gaycken) und „Ubiquitous Computing“ (K. Wiegerling) wären als Beispiele hier zu nennen.

Weiterlesen

CfP: 6th International Conference on Information Law and Ethics

Am 30. und 31. Mai 2014 findet in Thessaloniki die sechste „International Conference on Information Law and Ethics“ statt. Zum Thema „Lifting Barriers to Empower the Future of Information Law and Ethics“ werden auch explizit Beiträge aus der (Informations-)Ethik gewünscht. Die Konferenz dürfte nicht zuletzt für den akademischen Nachwuchs von Interesse sein. Weitere Informationen bietet die Webseite zur Veranstaltung.

Weiterlesen

CfP: Veränderte Lebenswelt(en), 23.-24.05.2014, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Speziell an Nachwuchswissenschaftler(innen) aus den Geistes-, Sozial, Natur- und Ingenieurswissenschaften richtet sich eine interdisziplinäre Tagung zum Thema „Veränderte Lebenswelt(en). Figurationen von Mensch und Technik“, die 2014 in Karlsruhe stattfinden wird. Das Thema bietet auch interessante Anknüpfungspunkte zur Medienethik. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2013. Den Call findet man z. B. bei H-SOZ-U-KULT.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Assistant Professor in Ethics (1 Jahr), University of Twente (NL)

An der Universität Twente (NL) gibt es recht kurzfristig eine Stelle als „Assistant Professor in Ethics“ für ein Jahr zu besetzt. U.a. wird ein Schwerpunkt im Bereich „Computerethik“ erwartet. Weitere Informationen gibt es z. B. hier.

Weiterlesen