Selber Medien machen: Wettbewerb für Jugendliche zu Glaube im Alltag

Einen Medienwettbewerb für Jugendliche zu Glaube im Alltag organisieren die katholische Journalistenschule ifp und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken. Junge Menschen sind eingeladen, eigene Themen und Ideen für Medienprojekte zu entwickeln. Trainer der Journalistenschule unterstützen die Gewinner dann bei der Verwirklichung der Projektideen, die zuvor von einer Jury ausgewählt wurden. Möglich sind laut Website des ifp alle medialen Formen und Abspielkanäle. Wert gelegt wird auf kreative Ansätze zur Umsetzung des Themas: „Meine Story mit Gott. Glaube im Alltag junger Menschen.“ (Erstellt mit Material vom Veranstalter).

Weitere Infos unter www.story-mit-gott.de.

Alexander Filipovic

Professor für Medienethik an der Hochschule für Philosophie München

Ein Kommentar:

  1. Das ist echt ein interessanter Wettbewerb. Kreative junge Köpfe haben eine gute Plattform um ihre Ideen zu präsentieren. Ich wünsche allen Beteiligten viel Erfolg aber auch viel Freude an der Teilnahme.

Kommentar verfassen