Ethik für das Internet der Dinge (CfP)

irieDie 22. Ausgabe der Zeitschrift „International Review of Information Ethics“ (IRIE) wird sich mit den ethischen Herausforderungen des „Internets der Dinge“ beschäftigen. Eine solche Ethik, so der Call for Papers, ist auf dem Gebiet der Informationsethik verankert, aber sie radikalisiert dieses Thema zu einem gewissen Grad, insofern die materiale Welt zunehmend als Informationstechnologie auftritt.

Wer zum Thema in der Zeitschrift publizieren möchte, ist herzlich eingeladen, auf den Call zu antworten (offen bis 31.08.2014). Hier gibt es alle Informationen.

Alexander Filipovic

Professor für Medienethik an der Hochschule für Philosophie München

Kommentar verfassen